Vizescheff und Scheff Absagen

 

Muck ist Deutscher mit einer ausgeprägten Begabung, die wir Schweizer den Teutonen gerne nachsagen: Er ist ein Meister der ungeschönten, direkten Kommunikation ohne Rücksicht auf Verluste. Oder anders gesagt, er hat eine grosse Klappe. Das ist sehr nützlich. Denn wo wir fürchterlich netten Schweizer noch rumdrucksend nach den passenden, freundlichen Worten suchen, um jemandem etwas Unangenehmes beizubringen, ohne dabei auch nur im Ansatz ein unangenehmes Gefühl aufkommen zu lassen, ist er dem überrumpelten Opfer schon blitzschnell und ohne Umschweife über den - danach offenen - Mund gefahren. Und das macht er mit Passion. Ja! So hat er sich aufgedrängt als Scheff Absagen. Will heissen, er lehnt die Mitgliedanträge ab. Bis jetzt alle. Durch's Band. Also: Mehr Mühe geben! Ist Muck gerade nicht dabei, sein Absagetagwerk für die jeweils Dutzenden Mitgliedanträge zu verrichten, fährt er einen klassichen Porsche 911 E mit Jahrgang 72. Und das mit einer aggressiven Dynamik, wie wir Schweizer sie den Goten gerne nachsagen.

 

1/2